Ejakulation = Energieverlust?!

 
21. Februar 2010
Ejakulation = Energieverlust?!

Hallo,

ich lese gerade das Buch "Erleuchteter Sex" von David Deida. Eine der Kernaussagen darin: Ejakulation bedeudet Energieverlust. Männer Ende 30 sollten nicht mehr als einmal pro Monat ejakulieren.

Für mich persönlich kann ich schon sagen, dass zu häufiges Ejakulieren an meinem Energiehaushalt nagt. Länger als eine Woche ohne schaffe ich jedoch nicht - bis jetzt.

Wie fühlt und handhabt ihr das?

Vorab Danke
Amorista
 
21. Februar 2010
Ejakulation = Energieverlust?!

Also, da gibt es ja noch andere Formen des Orgasmus, bei dem die Energie gehalten und erhalten bleibt - Big Draw - genannnt.
So macht es auch Sinn jeden Tag reichlich Sex zu haben - was übrigens gut für die Prostata ist - und sooft und solange und wann immer man(n) will. Alles geht!
Sexualität und Spiritualität könnte sonst nicht richtig erfahren werden - also, alles nur meine Meinung.
Gruß M.
 
21. Februar 2010

Hi,

danke für das Feedback.

Mir geht es weniger um Alternativen - die mir bekannt sind - mir geht es darum zu erfahren, ob andere Männer eine Ejakulation auch als Energieverlust wahrnehmen.

LG
Amorista
 
21. Februar 2010
Ejakulation = Energieverlust?!

Ja, Ejakulation = Energieverlust - jedenfalls nehme ich das so wahr!
 
21. Februar 2010

Danke, das hilft mir weiter. Ich hatte nämlich neulich ein Gespräch, bei dem das komplett verneint und als "mittelalterliche Einstellung zum Sex" abgetan wurde.

LG
Amorista
 
21. Februar 2010

Gerade durch den Unterschied zwischen Ejakulation und Big Draw läßt sich der Energieverlust deutlich wahrnehmen.
 
21. Februar 2010

Danke für den Hinweis.

Über den "Big Draw" habe ich gelesen. Ich beschäftige mich gerade mit dem Thema "Orgasmus ohne Ejakulation" - allerdings noch rein theoretisch. Praxis folgt. *zwinker*

LG
Amorista
 
21. Februar 2010
Danke auch!

Bin gespannt was du über die Praxis zu berichten hast!
Gruß M.
 
21. Februar 2010

werde ich... *zwinker*

LG
Amorista
 
Gruppen-Mod
21. Februar 2010

Das ist uralte tantrische und taoistische Überzeugung. Sperma ist nichts anderes wie Lebensenergie ... bei der Frau allenfalls mit Menstruationsblut vergleichbar. Gerade im Tao gibt es da Regeln, die die Anzahl der Ejakulationen angepasst an das Alter des Mannes empfehlen. Im Zweifelsfall lebst eben kürzer, da Dir diese Energie von Deiner Lebensenergie entzogen wird. Die Frau nimmt diese Energie beim Sex auf. Da Tantra sexuelle Energie zu Deiner inneren Weiterentwickelt verwendet, macht es Sinn diese nicht als Ejakulation oder Orgasmus zu "verpulvern" oder zu Feuerwerk zu verwandeln.

Wie weit Du diesem selbst folgst ist natürlich Dir überlassen. Kasteien sollst Du dich auch nicht. Ausserdem finde ich selbst, dass es immernoch ein Unterschied zwischen Ejakulation und Orgasmen gibt. Bei Orgasmen würde ich dem zustimmen und zwar unabhängig von der Ejakulation. Big Draw und andere Techniken des trocken Kommens sind nicht so effektiv wie überhaupt nicht kommen. Aber hierzu sollte jeder Mann seine eigene Einstellung finden, was ihm gut tut und was nicht. Eben bewusst mit diesem Thema umgehen und nicht wie die Lemminge den Orgasmus als Höhe- und Endpunkt der Sexualität setzen ....

Namasté Boris
 
 
21. Februar 2010

Hi Boris,

danke für das Feedback. Wie gesagt: momentan noch graue Therorie für mich. Möchte es allerdings bewusster umsetzen um meine Energie zu halten bzw. zu steigern.

Hast du eine Literaturempfehlung bzgl. Taoismus?

LG
Amorista
 
Gruppen-Mod
21. Februar 2010
Taoismus

... schau mal hier in der Bibliothek unter Mantak Chia .. das ist ein in Thailand lebender Taoist. Aber ehrlich gesagt, die Alters/Ejakulations-Tabelle ist eher mit Vorsicht zu geniessen. Du solltest das selbst für Dich herausfinden. Ich handhabe das auch so, dass ich nur ejakulieren, wenn ich einen besonderen inneren Drang habe. Sozusagen in Shiva-Modus *zwinker* bin ... oftmals bin ich das nicht und dann ist es auch gut so ... eine liebende Vereinigung ohne Orgasmus am Ende zu erleben, macht diese nicht schlechter sondern besser ... ich kann das Gefühl des Eins-Sein übertragen und besser aufnehmen. Wenn Du oft in Vereinigung gehst, dann tritt der Wunsch zu ejakulieren eh in den Hintergrund.



Namasté Boris
 
21. Februar 2010
Ejakulation = Energieverlust?!

Grundsätzlich würde ich sagen das es bei Energie darum geht woran wir glauben und denken, sprich was sind unsere Überzeugungen dazu. Wenn ich Ejakulation als Energieverlust wahrnehme dann habe ich es erfahren und so ist es auch meine Überzeugung. Aber wenn ich es als Energiegewinn wahrnehme dann erfahre ich auch hier meine Überzeugung - also kommt es nur darauf an meine Gedanken zu beobachten und eventuell zu verändern nach dem Motto alles was sich angenehm anfühlt ist wahr und was sich unangenehm anfühlt ist unwahr.
Gruß M.
 
21. Februar 2010

@ Boris:

Wie gesagt... Neuland. Im Mittelpunkt für mich steht allerdings die Heilung durch Berührung. Mir geht es weniger um Vereinigung. Wobei das natürlich etwas ist, was ich mit meiner Partnerin sehr gerne teilen möchte.


@ tantrischeliebe:

Ich weis worauf du hinaus möchtest... das gleiche habe ich auch an mir beobachtet. Denke daß dies etwas mit "Gewissen" zu tun hat. Vielleicht hätte ich besser formulieren sollen... "Energieverlust trotz positiver bzw. bei neutraler Intention". Das wäre mir dann allerdings etwas zu theoretisch geworden.

LG
Amorista

Mehr zu Ejakulation = Energieverlust?!

  • Weibliche Ejakulation

    Als weibliche Ejakulation wird die, meist mit einem intensiven Lusterlebnis verbundene, stoßweise erfolgte Freisetzung eines Sekrets der Paraurethraldrüse bezeichnet, die von rund einem Drittel der Frauen unregelmäßig erlebt werden kann.
  • Sex mit mehreren Männern. Häufige Frauenfantasie?

    Beim Sex mit meiner Freundin sind wir im Grunde nie zu zweit, da sie mich immer an ihren Dreier- und Gangbangfantasien...
  • Stößt weibliche Ejakulation manche Männer ab?

    Vor Kurzem kam diese Frage in der Gruppe auf, in der ich als Mod tätig bin. Weibliche Ejakulation stößt Männer ab? Männer spritzen meist ab wenn sie zum Orgasmaus kommen. Wenn eine Frau das macht stößt es viele Männer ab. Frage mich warum?
  • Sex unter Männern

    Die mir schon ewig auf dem Herzen brennt. Nun kann ich sie endlich loswerden ; -) Wenn 2 Männer Geschlechtsverkehr...
  • Männer und Frauen: Sex oder Liebe?

    Aus einer Weinlaune heraus ergab sich das folgende Gespräch zu Männern, Frauen und Beziehungen: 1. Das Klischee sagt, es sind die Frauen, die Sex mit Liebe verwechseln. Männern können auch mal nur vögeln, ohne gleich mit dem Herzen dabei zu sein. 2.
  • Weibliche Ejakulation stößt Männer ab?

    Männer spritzen meist ab wenn sie zum Orgasmaus kommen. Wenn eine Frau das macht stößt es viele Männer ab. Frage mich warum? Haben wir nicht das gleiche Recht wie die Männer? P.S. Nur gut das es meinem Partner gefällt wenn ich squirte.
  • Bad Kitty Fesselset 11-teilig
    Bad Kitty Fesselset 11-teilig, 11-teilig
    11-teiliges Fessel-Set!Inhalt: 1 blickdichte Augenmaske mit Elastikband, 1 Knebelband…
    Preis: 29,95 EUR
  • Bad Kitty Fesselset violett
    Bad Kitty Fesselset violett, 3-teilig
    3-teiliges Fesselset!Inhalt: 1 Halsfessel mit Ring, 1 Paar Handfesseln mit Karabinerhaken…
    Preis: 40,95 EUR
  • Sex & Mischief Komplettfesseln Spread the Love Bar
    Sex & Mischief Komplettfesseln Spread the Love Bar, schwarz
    Vier Hand- und Fußfesseln mit Klettverschlüssen an 35 cm langer Stange. Schwarz.
    Preis: 22,95 EUR